Schneebedeckte Berge des Fasstals im Winter und Teil der Fassade des Hotel Ciarnadoi Blick auf die schneebedeckten Berge im Fassatal und zwei Skifahrer bei Sonnenuntergang Restaurant an der Skipiste im Fassatal Skifaherer vor dem Abhang der schneebedeckten Piste
Scroll down
18Nov
25Nov
0
Schnellanfrage

Das ideale Hotel zum Skifahren in den Dolomiten

Ein Winterurlaub in den Dolomiten zum Verlieben

Schneebegeisterte werden im Hotel Ciarnadoi ideale Bedingungen zum Skifahren in den Dolomiten finden. Ganz egal, ob Ihr Winterurlaub in den Dolomiten nur ein Wochenende oder länger dauert - unser Hotel ist die ideale Adresse im Zentrum des Fassatals! Vergessen Sie Ihr Auto, Sie befinden sich auf den Skipisten! Die Shuttlebusse des Hotels bringen Sie in 2 Minuten zur Seilbahn des Ciampedie und in 5 Minuten zur Pozza-Buffaure Kabinenbahn zum Eingang der Sella Ronda. Vor dem Hotel starten außerdem Skibusse, die sie zum Skigebiet Karerpass bringen.

Beim Skifahren in den Dolomiten können Sie die atemberaubenden Landschaften genießen, die sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Perfektionieren Sie während Ihres Winterurlaubs in den Dolomiten Ihre Skitechnik! Wir vom Design Hotel Ciarnadoi organisieren für unsere Gäste Skikurse mit ausgebildeten Skilehrern; außerdem arbeiten wir auch mit den Skischulen in Vigo di Fassa und Karerpass zusammen. Sie möchten die nötige Ausrüstung ausleihen? Dann wenden Sie sich an www.sportedy.com und www.sportplanet.com .

Abfahrt und Snowboard

Snowboarden und Skifahren in den Dolomiten sind für jeden ein herrliches Erlebnis – nicht nur für erfahrene Sportler. Auch Anfänger genießen es, sich im Gleichgewicht halten zu können und auf zwei oder einem Brett die verschneiten Hänge hinunterzugleiten. So leicht ist es nicht, doch es ist schnell zu erlernen. Carving-Skier lassen sich um einiges besser handhaben als die alten Skier und ermöglichen Abfahrten auch auf vereisten Flächen, was bis vor einigen Jahren noch undenkbar schien. Snowboarden ist etwas leichter zu erlernen.

In der Umgebung des Ciarnadoi befinden sich folgende Skigebiete:

Eine fantastische Auswahl an Pisten, die Sie alle in höchstens 12 Minuten erreichen können.

Tiefschnee

Das Fassatal ist von den Dolomitengruppen Latemar, Rosengarten, Langkofel-Plattkofel, Sella, Marmolada und Monzoni umgeben und umfasst auch eine außergewöhnliche Vielfalt an Tiefschneepisten. Dank Bergführer und Skilehrer Bruno können Sie über ungewöhnliche Routen fernab von überlaufenen Pisten den herrlichsten Tiefschnee erreichen. Die Grundtechnik ist schnell erlernt, und schon können Sie den leichten Pulverschnee genießen.

In den Dolomiten haben Sie die Qual der Wahl: Sei es das Mittagstal, die Pordoischarte, das Val Lasties, die Sellagruppe, die Via Lidia in der Marmolada – überall finden Sie wunderbare Routen für Ihren Skiausflug im Tiefschnee. Sie können auch Tourenskier ausleihen und sich im Tourengehen üben: die Forcia Rossa, der Untermoi-See, der Langkofel, die anspruchsvolle Forcella Valacia (nur für erfahrene Skifahrer) und viele weitere Touren in den Dolomiten des Fassatals bieten sich an. Die Teilnehmerzahl für diese Ausflüge ist begrenzt!

Langlauf

Wer die Ruhe, die Wälder, die Stille und romantische Einsamkeit liebt, findet im Fassatal die ideale Kulisse für einen entspannenden Winterurlaub in den Dolomiten. Lange, meditative Langlauftouren bieten sich auf den Marcialonga-Pisten an: von Vigo nach Canazei oder Predazzo und die Loipen in Fraine und am Karerpass bieten sich sowohl zum Skaten als auch für die klassische Technik an.


Freizeit und Relax für Nicht-Skifahrer

Spaziergänge auf präparierten Wegen, Schneeschuhwanderungen, Ausflüge mit Pferdekutschen, Besichtigung der Kirchen und Museen des Tals, Schlittschuhlaufen, Rodeln oder absolute Entspannung im Wellnessbereich des Hotels… Nicht-Skifahrer langweilen sich während ihres Winterurlaubs in den Dolomiten sicher nicht! Im Hotel Ciarnadoi organisieren wir:

Schneespaziergänge

Das Fassatal ist das einzige Tal der Dolomiten, das gleich zwölf Seitentäler aufweisen kann. Viele der im Sommer nutzbaren Wege können auch im Winter begangen werden. Ein unvorstellbarer Friede geht von den verschneiten Wegen aus, die man in Richtung Vael, Gardeccia, Val di Dona, Duron, Contrin, Fuciade, Monzoni und San Nicolò entdecken kann. Im Val Duron machen wir eine kleine Pause an der Hütte und lauschen dem sanften Gurgeln des Baches, der sich seinen Weg durch Schnee und Eis bahnt. Eine traumhafte Erfahrung!

Schneeschuhwandern

Schneeschuhe stellen wir Ihnen im Hotel kostenlos zur Verfügung – wenden Sie sich an die Rezeption und lassen Sie sich nützliche Ratschläge zur Schneelage und für Wanderungen geben. Zweimal pro Woche bieten wir in Zusammenarbeit mit der Seilbahn Catinaccio Ausflüge in die Gegend um Ciampedie an, wobei wir den Schwierigkeitsgrad den Teilnehmern anpassen. Anspruchsvollere Wanderungen (einschließlich Transfer gegen Unkostenbeitrag) führen zum Karerpass, zum Gardeccia, den Vajolet-Türmen, in die Täler San Nicolò und Monzoni, in das Val del Contrin und zur Monzoni-Gruppe. Sie haben nur die Qual der Wahl!

Schlittschuhlaufen

Im Fassatal befinden sich zwar keine Seen, die sich zum Eislaufen eignen, doch am Campingplatz Catinaccio in Pozza, am Sportzentrum in Campitello und in der Eislaufhalle Gianni Scola in Alba können Sie dennoch die Schlittschuhe ausleihen und auf dem Eis Ihre Runden drehen. Öffnungszeiten und Informationen an unserer Rezeption.

Sonnenterrasse

Das Hotel Ciarnadoi hat in der vierten Etage, ganz knapp unter dem Himmel, eine Sonnenterrasse eingerichtet, sodass jeder Sonnenstrahl auch im Winter ausgekostet werden kann. Genießen sie die warme Sonne, sie wirkt wie ein natürliches Antidepressivum!

Map