Grüne Wiese, Berghütte und Berge des Fassatals im Hintergrund an einem Sommertag Berglandschaft mit zwei Exkursionisten in der Ferne Kletterer an einem Berghang Nahaufnahme eines gesicherten Kletterers an einem Hang Kletterer steigt den Berg hinauf mit Sicherung
Scroll down
18Nov
25Nov
0
Schnellanfrage

Sommerurlaub in den Dolomiten: Sport und Spaß für jeden Geschmack

Das Fassatal ist die ideale Kulisse für Ihren Sommerurlaub in den Dolomiten. Hier gibt es für jeden etwas: von atemberaubenden Downhill-Abfahrten mit dem Mountain Bike bis zu ruhigen und romantischen Ausritten in unseren wunderschönen Bergen. Sammeln Sie kostbare Erfahrungen und Eindrücke, die Sie nie vergessen werden!

Im Ciarnadoi Design & Suite Hotel bieten wir im Sommer zahlreiche Aktivitäten an:

Gegen Unkostenbeitrag:

Bergwanderung

Das Hotel Ciarnadoi, im Fassatal zu Füßen des Rosengartenmassivs gelegen, ist der beste Startpunkt für Spaziergänge und Wanderungen. Einige der sommerlichen Spazierwege im Fassatal führen entlang des lustig gurgelnden Flusses Avisio oder in die romantischen Seitentäler oder auf die abenteuerlichen Gebirgsgruppen, die das Fassatal umgeben. Dort finden Sie Klettersteige, wo Sie gesichert die Gipfel erklimmen können; wenn Sie den ganz besonderen Kick suchen, können Sie auch die steilen Wände hochklettern - natürlich nur für echte Profis geeignet. Die guten Ratschläge unserer erfahrenen Hotelmitarbeiter lassen bei der Planung Ihrer Aktivitäten keine Fragen offen.

Unseren Gästen stehen Karten und Informationsmaterial zur Verfügung; täglich werden Ausflüge in die Berge und/oder auf den Klettersteigen mit Begleitung organisiert.

Bike & Mountainbike

Radwege

Der Dolomiten-Radweg führt durch das Fassatal und das Fleimstal und verläuft ca. 48 km lang längs des Flusses Avisio, wobei er einen Höhenunterschied von 650 m überwindet. Vom Ciarnadoi ausgehend geht es Richtung Vigo und San Giovanni, überquert die SS 48 und fährt am Hotel San Giovanni vorbei zum Fluss, den man auch überquert.

Hier können Sie auswählen, ob Sie auf einer unbefestigten Straße Richtung Pozza, Campitello, Canazei oder Soraga fahren. Von Soraga geht es Richtung Moena, wobei Sie den Langkofel, den Rosengarten und die Monzoni-Gruppe hinter sich lassen. Die Fahrt führt weiter Richtung Predazzo und Molina di Fiemme, wo der Fahrradweg endet. Nach Erreichen des Ziels ist es möglich mit dem Bus (Linienbus oder Bike Express Fassa Fiemme) wieder zum Startpunkt zurückzufahren. Im Sommer ist das Radfahren im Fassatal äußerst beliebt. Für jegliche Information können Sie gerne an die Rezeption wenden.

Downhill

Integralhelm, technische Schutzausrüstung, doppelt gefederte Fahrräder mit Scheibenbremsen: Die „Gravity Killers“ sind im Fassatal angekommen! Machen Sie sich keine Sorgen, wir sprechen vom Downhill, eine extreme Variante des Mountain Bikings, die die Dolomiten in eine wahre Adrenalinquelle verwandelt. Einige vergleichen das Downhill mit Motocross, andere mit der freien Abfahrt beim Skifahren. Aber eines ist auf jeden Fall sicher, es ist kein Sport für schwache Nerven. Die Downhill-Pisten im Fassatal beginnen ganz in der Nähe der großen Gipfel.

Die Bike Resorts in Belvedere und auf der Frommer-Alm können leicht über die Seilbahnen von Canazei und Deutschnofen erreicht werden. In 2000 m Höhe beginnt die atemberaubende Abfahrt ins Tal - enge Kurven zum Sliden, Sprünge, Abschnitte über Holzstege, Steilkurven und ein anspruchsvolle Gefälle beanspruchen die Biker. Bis zu 70 km/h können hier erreicht werden! Wiesen, unbefestigte Wege, Wald, Schlamm: Das erwartet die Downhill-Begeisterten hier im Fassatal.

Meistens steht der Fahrer auf den Pedalen, die Arme nehmen die Vibrationen auf, die Hände liegen immer auf den Bremsen, die Beinmuskeln stehen durchweg unter Spannung: mehr Adrenalin geht nicht. Anfänger können sich von den Lehrern des Sportverbands Fassa Bike in die Technik und die „Spielregeln“ einführen lassen. Downhill ist ein Sport, der starke Emotionen mit sich bringt. Aber lassen Sie sich nicht einschüchtern, auf den Wegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kann er von allen ausgeführt werden. Ein bisschen Wagemut, gute Reflexe und Vertrautheit mit den Bike und Konzentration braucht es allerdings!


Golf

Im Sommer finden die Gäste hier im Fassatal einen wundervollen Golf Übungsplatz vor: Von grünen Natur umgeben liegt er in Campitello di Fassa am Fuße des Col Rodella. Das von der Ortschaft Ischia (Start der Seilbahn) aus erreichbare Green des „Val di Fassa Golf Clubs“ ist vom 15. Juni bis zum 9. September geöffnet; es verfügt über einen Übungsplatz mit zehn Abschlägen, wovon zwei überdacht sind, ein Putting Green, einen Übungsbunker sowie einen neuen Trainingspfad mit 5 Löchern (2 PAR 4 und 3 PAR 3). Im Juli und im August erteilen erfahrene Golflehrer Unterrichtsstunden.

Nur 8 km vom Hotel entfernt liegt der höchste Golfplatz Europas, der Golfplatz Carezza (9-Loch). Der Golfplatz Petersberg (18-Loch) befindet sich hingegen ca. 20 km vom Ciarnadoi entfernt.

Informationen und Buchungen an der Rezeption.

Paragliding

Von den Hängen des Col Rodella und des Belvedere starten täglich viele Gleitschirmflieger und färben den blauen Himmel mit ihren bunten Paraglidern. Sie genießen dabei eine einzigartige Aussicht und die Farben der Natur - das Grün der Wälder, das Grau der Bergspitzen, das Weiß des Schnees auf der Marmolada und das Tiefrot des Sonnenuntergangs.

Die Aufregung des Fliegens in diesem Naturparadies ist aber nicht nur erfahrenen Sportlern vorbehalten; dank der Tandemflüge kann jeder, der mutig genug ist, in absoluter Sicherheit und begleitet von erfahrenen Lehrern das Hochgefühl eines Gleitschirmflugs genießen. Informationen und Buchungen an der Rezeption.

Reiten

Berge, Wälder, reine Luft, Wildbäche: Es gibt keine bessere Kulisse für einen Ausritt mit dem Pferd oder für eine erste Annäherung an das Reiten. Auch Kindern können diesen Sport auf Ponys und eigens trainierten Pferden kennerlernen. Eine einzigartige Gelegenheit, die Sie mindestens einmal ergreifen sollten: Tauchen Sie in die Tier- und Naturwelt ein!

Campitello di Fassa - Reitstall Happy Ranch

Ortschaft Ischia - Handynummer +39 338 5222653

Öffnungszeiten:

Von Ende Juli bis zum 9. September, 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Angebote: 1-stündige Ausritte, Ganztagesausflüge, Trekking zu Pferde, Ponys für Kinder, Unterrichtsstunden.

Mazzin - Campestrin - Reitstall Campestrin

Sportplatz - Handynummer +39 338 5271087

Öffnungszeiten:

Von Juni bis Oktober, 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Dienstags geschlossen.

Angebote: 1-stündige Ausritte, Unterrichtsstunden, Reiten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität (auf Anfrage)

Vigo di Fassa - Reitstall Ranch Highland Cattle

Ortschaft Ciarlonch - Handynummer +39 338 8824885

Öffnungszeiten:

Vom 20. Juni bis zum 30. September, 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Angebote: 1-stündige Ausritte, Ganztagesausflüge, Trekking zu Pferde, Ponys für Kinder, Unterrichtsstunden.

Mittwochs und freitags Kutschfahrt mit Mittagessen auf der Almhütte. Preis ab 40 € für Erwachsene, 30 € für Kinder bis 14 Jahren, Kinder bis 5 Jahre gratis. Mittagessen und Getränke im Preis inklusive.

Passo Costalunga:

Spazierfahrt in der Kutsche.

Für weitere Informationen: Herr Bernard - Handynummer +39 338 8824885

Map